Fussball

Aktuell nimmt der VfB Humprechtshausen mit zwei eigenen Mannschaften am Spielbetrieb teil. Die 1. Mannschaft spielt seit 2001 ununterbrochen in der aktuellen Kreisklasse. Ziel des Vereins ist es eigene Talente zu fördern! Deshalb bestehen die aktuellen Herrenmannschaften, bis auf wenigen Ausnahmen, aus Spielern die aus Humprechtshausen stammen und dort leben. Mit Detlef Dütsch hat man den wohl dienstältesten Trainer (seit 1998) auch über den Landkreis hinaus.

Die Junioren spielen seit Ende der 90er in einer Spielgemeinschaft mit dem Nachbarverein FC Kleinsteinach. Im Jahr 2009 schlossen sich die Vereine vom SV Rot-Weiß Mechenried und dem SV Kleinmünster an. Da alle vier Ortschaften aus einer Gemeinde kommen, hatte man auch schnell eine passenden Namen gefunden: die SG Riedbach. Ziel ist es den eigenen Junioren die Möglichkeit zu geben, in altersgerechten Mannschaften wettbewerbsfähig Fußball zu spielen.

Auch die Alten Herren spielen in der Gemeinde in einer Spielgemeinschaft. Bei lockerem Training und einigen Freundschaftsspielen trifft man sich anschließend in gemütlicher Runde.

Bei Fragen und Interesse E-Mail an: fussball@vfb-humprechtshausen.de.